Lesung mit Dagmar Dusil

Dagmar Dusil liest alte und neue Texte: Von „Blick zurück durchs Küchenfenster“ bis zu „Entblätterte Zeit“.
Dagmar Dusil wurde in Hermannstadt/Siebenbürgen geboren, studierte an der Universität Klausenburg/Cluj-Napoca Anglistik und Germanistik und lebt seit 1985 in der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist in zahlreichen Anthologien vertreten und hat mehrere Bücher veröffentlicht.

Rumänienreise „Unterwegs auf den Spuren der Eltern und Großeltern“

Unter der Leitung von Pfarrer Frank Schleßmann findet wieder eine Busreise durch Rumänien statt.
Die Reiseroute führt durch das Sathmarer Land in die Maramuresch, dann nach Nordsiebenbürgen, von dort hinauf in das Buchenland (Bukowina), anschließend nach Südsiebenbürgen und zum Abschluss in das Banat. Es werden alle Orte besucht, in denen Mitreisende bzw. deren Familien ihre Wurzeln haben, aber daneben viele andere interessante Orte, Dörfer mit historischen Kirchen und Kirchenburgen sowie orthodoxen Klöstern und Städte mit historischen Zentren.

Reise in das Banater Bergland in Rumänien

Auf dieser Kurzreise besuchen wir die deutschen evangelischen (Rest)-Gemeinden des Banates sowie die Hauptstadt des Banates Temeswar und die wichtigste Stadt im Banater Bergland Reschitza. Wir nehmen am Kirchweihfest der Böhmerdeutschen in Wolfsberg teil, feiern mit den evangelischen Gemeinden in Reschitza und Steierdorf Gottesdienst und statten dem deutschen Altenheim in Bakowa einen Besuch ab.